HG-DESIGN Weinstadt
Inh. Heike Gösele
Zeppelinstr. 6

D-71384 Weinstadt

Steuer-Nr. 90133/20229
UST-ID-Nr. DE 147 286 481
Tel: +49-(0)7151-9676-55

Fax: +49-(0)7151-9676-57
Internet: www.hg-design.de
info@hg-design.de
logo
               
 


Ihr Warenkorb

Geben Sie hier Teile der Artikelnummer oder einen Suchbegriff ein!
Bitte Einzahl, kein Plural (also z.B. Stoff, nicht Stoffe oder Draht, nicht Drähte) - und möglichst keine Kombinationen und
klicken Sie dann auf "SUCHEN"


Home





>   Bekleidungszubehör von A bis Z
>> Aufbügelmotive
>> Aufnäher, Aufnähmotive
>> Aufnähsteine
>> Beaätze und Einsätze
>> Blüten
>> Knöpfe
>> Miederzubehör
>> Pailletten
>> Sonstiges
>> Strasssteine und Aufbügelnieten
>> Verschlüsse
>> Ziernieten










sicher zahlen mit Paypal


Bügelanleitung für Strass- und Nietenmotive
 
 
Strass-Nietenmotiv
1. Verwenden Sie nur Textilien, die heiß gebügelt werden dürfen. 
Die Motive sind nicht für den Gebrauch auf Leder, Gummi oder Plastik geeignet.
Alunieten und Rhinestuds nicht auf harten Untergründen, da die Teile gwölbt sind.
Der Stoff  soll beim Bügeln in den Hohlraum der Niete dringen, um sich mit dem Kleber zu verbinden!
2. Die verwendeten Textilien sollten nicht mit Weichspüler behandelt!, sauber und trocken sein.
3. Arbeiten Sie bei Strass auf einem harten, glatten Untergrund (Küchentisch o.ä.),
nicht auf einem weichen Bügelbrett!
4. Legen Sie ein großes Stück Wellkarton (Wellen nach unten)
zwischen oder unter Ihr Textil und streichen Sie es glatt.
5. Ziehen Sie die untere weisse Folie vorsichtig ab, wenn Teilchen hängen bleiben,
können Sie diese mit einer Pinzette wieder an ihren Platz setzen.
6. Legen Sie das Motiv mit der Folie nach oben auf die entsprechende Stelle.
Darüber kommt ein sauberes, festes Baumwolltuch, um Ihr Textil zu schützen!
7. Verwenden Sie ein normales Bügeleisen - kein Dampfbügeleisen wegen den Löchern.
Oder eine Bügel- oder Transferpresse. Stellen Sie das Bügeleisen auf Baumwolle ein.
8. Sobald es heiß ist, setzen Sie das Bügeleisen für 25-40 Sec. auf das Motiv.
Schwere Stoffe, wie Jeans evtl. länger. Nicht zu kräftig drücken und nicht verschieben!
Bei empfindlichen Untergründen, weniger Hitze längere Bügelzeit. (Ausprobieren!)
9.  Für 2 min. abkühlen lassen, bevor Sie die Transferfolie entfernen.
Falls einzelne Teile nicht am Textil haften bleiben, Vorgang wiederholen.
10. Nach dem Entfernen der Transferfolie, das Textil nochmals von der Rückseite 15-40 sec. bearbeiten.
Dadurch wird bei Strass eine optimale Haftung erreicht.
11. Die Motive können bei sachgerechter Aufbringung bei 40° (Swarovski's 60°)
von links mit Feinwaschmittel gewaschen, oder chemisch gereinigt werden.
Keine Bleiche! Bügeln von links, nicht zu heiß, da sonst der Kleber wieder reaktiviert wird!

Bügelanleitung für lose Aufbügelpailletten
 
Bügelpailletten gold glamour hotfix
1. Legen Sie die Pailletten mit der Kleber-Seite nach unten auf den Stoff.
2.
Darüber kommt ein dünnes Baumwolltuch, um Ihr Textil zu schützen!
Anstelle des Tuches können Sie auch Transferfolie verwenden.
3.
Benutzen Sie ein normales Bügeleisen - kein Dampfbügeleisen!
Stellen Sie das Bügeleisen auf 90° C (Wolle/ Seide) ein.
4.
Sobald es heiß ist, setzen Sie das Bügeleisen für 10 sec. auf die Pailletten.
Nicht zu kräftig drücken und nicht verschieben!
Die Temperatur und Zeitangaben hängen davon ab,  was für einen Stoff Sie verwenden. (ausprobieren)
5.
Für 2 Min. abkühlen lassen, bevor Sie das Tuch, bzw. die Transferfolie entfernen.
Falls einzelne Teile nicht am Textil haften bleiben, Vorgang wiederholen.
nach oben