AGB's
Unsere Allgemeinen Geschäfts- Liefer- und Zahlungsbedingungen

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns telefonisch unter der Nummer 0049 (0)7151-96 76 55 erreichen.
montags-donnerstags: 9.00 - 12.00 und von 13.00 - 16.00 Uhr
freitags: 9.00 - 12.00 Uhr

Oder besser noch - Sie schreiben uns per mail kurz, was Ihnen auf dem Herzen liegt, da die Leitungen
manchmal überlastet sind und die ISDN-Leitung trotzdem frei klingelt.

Bestellungen von Neukunden bitte grundsätzlich schriftlich per Warenkorb, Bestellformular oder mail / FAX .

Unsere Geschäftsadresse: (Kein Ladengeschäft - keine direkt Abholung !)

HG-DESIGN Weinstadt
Inh. Heike Gösele
Zeppelinstr. 6
D-71384 Weinstadt

Steuer-Nr. 90133/20229
UST-ID-Nr. DE 147 286 481

Telefon:  0049 (0)7151-96 76 55
Fax:        0049 (0)7151-96 76 57
e-mail:   info@hg-design.de
 
Preise, Zahlungsbedingungen, Gewährleistung

Preise - Zahlungsbedingungen

Unsere Preise im Internet gelten inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19%
zuzüglich den Versandkosten. Die Preise auf den Mengen-Staffelpreislisten (nur mit Händlerpasswort einzusehen) sind
netto zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten für Händler, Weiterverarbeiter, Freiberufler und Vereine.

Zahlungsmöglichkeiten

1. per Vorausüberweisung (Vorkasse) Sie erhalten die Rechnung bzw. den Rechnungsbetrag per FAX oder
per e-mail zugesandt, sobald der Auftrag geschrieben und die Artikel zusammengestellt sind.
(Ein paar Minuten nach Ihrer Bestellung bekommen Sie vorab ein mail vom Server -
dann wissen Sie, daß Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist)
Sobald der Rechnungsbetrag bei uns eingegangen ist, wird die Ware versandt bzw. geordert und Sie erhalten nochmal
e-mail-Bescheid, sobald die Sendung unser Haus verläßt.

2. per Kreditkarte  (VISA, Mastercard und American Express)
Ihre Kreditkartendaten (die 16 bzw. 15-stellige Nr. bei American Express, die 3 stellige Kartenprüfnummer
(bei AMEXO 4-stellig), das Ablaufdatum und den Halter der Karte) sowie Kartenprüfnummer bei VISA und Mastercard.
Das Land auf das die Karte ausgestellt ist, muss ebenfalls mit angegeben werden.
Geben Sie uns bitte diese sensiblen Daten ausschließlich per FAX oder telefonisch durch.

3. Per PayPal
Sie erhalten die Rechnung bzw. den Rechnungsbetrag per FAX oder
per e-mail zugesandt, sobald der Auftrag geschrieben und die Artikel zusammengestellt sind.
Gleichzeitig erfolgt auch die PayPal-Anforderung.
(Ein paar Minuten nach Ihrer Bestellung bekommen Sie vorab ein mail vom Server -
dann wissen Sie, daß Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist)

4. per Nachnahme (Pakete - ab einem Warenwert von 40,00 Euro) - (Nur Deutschland) Der Rechnungsbetrag wird bei
Erhalt der Ware, in bar direkt an den Zusteller bezahlt. Abgeschnitte Artikel wie Stoffe, Borten, Spitzen usw. können nicht
per Nachnahme bestellt werden, sondern nur per Vorkasse. Paypal oder Kreditkartenzahlung.

5. Eingetragene Faschingsvereine und gemeinnützige Vereine (e.V.) werden ab der zweite Bestellung und
ab 100 Euro Warenwert auf offene Rechnung beliefert, wenn eine offizielle Bestellung (schriftlich oder per FAX vom
Vorsitzenden oder Kassenwart unterschrieben) vorliegt.

(Bestellungen unter 100,-- Euro und Erstlieferungen: per PAYPAL, Vorkasse oder Kreditkartenzahlung)

Bei Bestellungen von Mitgliedern per mail oder telefonisch schreiben wir eine Auftragsbestätigung, die dann noch vom
Vereinsvorsitzenden/Kassenwart unterschrieben, an uns gesandt werden muss.
Davon ausgenommen sind Vereine, mit denen wir schon länger zusammenarbeiten.
Bei Vereinen im Ausland erfolgen Lieferungen generell nur gegen Vorkasse, PayPal oder Kreditkartenzahlung.

Lieferung
Eventuell aufgetretene Transportschäden hat der Käufer beim Transportunternehmen zu reklamieren und den Tatbestand
aufnehmen zu lassen. Dies gilt auch, wenn die Verpackung unbeschädigt geblieben ist, zusätzlich bitte uns Bescheid geben,
damit wir die Sache verfolgen können. Wir liefern mit dem DHL (Pakete) und der deutschen Post (Einschreiben)

Mängelgewährleistung
Gewährleistungsansprüche wegen offensichtlicher Mängel erlöschen, wenn sie der Käufer (gilt nicht für Verbraucher) nicht binnen
14 Tagen seit Übergabe 
schriftlich rügt. Als Gewährleistung wird dem Käufer zunächst nach unserer Wahl eine kostenfreie
Nachbesserung (Reparatur) oder kostenfreie Ersatzlieferung zugesagt. Sollte die Ersatzlieferung bzw. die Nachbesserung
nachweislich nicht innerhalb einer
angemessenen Frist erfolgt sein, bzw. trotz zweimaligen Versuchs fehlgeschlagen sein,
hat der Käufer das Recht, nach seiner Wahl,
Minderung des Kaufpreises oder Wandlung des Vertrages zu begehren.
Bei Inanspruchnahme unserer Gewährleistung ist der Nachweis zu führen, daß der Kaufgegenstand bei uns erworben wurde.
Der Gewährleistungsanspruch erlischt für Schäden infolge unsachgemäßer Behandlung, Gewalteinwirkung sowie Fremdeingriff
in den Kaufgegenstand durch nicht autorisierte Personen.
Der Ersatz von Mängelfolgeschäden ist, ausgenommen bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit unsererseits, ausgeschlossen.

Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Liefervertrag vor. Der Endabnehmer ist
bis zur vollständigen Bezahlung zur Weiterveräußerung nicht berechtigt. Der Besteller hat die Kaufsache pfleglich zu behandeln.

Gerichtstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Stuttgart (bei Kunden, die nicht Verbraucher sind) und soweit nicht ein anderer Gerichtsstand
gesetzlich vorgeschrieben ist.


Schlußbestimmungen
Sollte diese Geschäftsbedingung in besonderen Fällen keine Regelung vorschreiben, so gelten die gesetzlichen Bestimmungen des
BGB und HGB ergänzend. Sollte eine Bestimmung des Vertrages oder der AGB unwirksam sein oder werden oder sollte der
Vertrag unvollständig sein, so wird der Vertrag in seinem übrigen Inhalt davon nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung gilt durch
eine solche Bestimmung ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich
am nächsten kommt. Gleiches gilt für etwaige Vertragslücken.

Widerrufsrecht für Verbraucher

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt,
der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen, diesen Vertrag zu  widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist,
die Ware(n) in Besitz genommen hat.
Um Ihr Widerrufsrechts auszuüben, müssen Sie uns

HG-DESIGN Weinstadt
Heike Gösele
Zeppelinstr. 6
71384 Weinstadt

Telefaxnummer:  07151-967657 (Deutschland)
Telefaxnummer: 0049 (0)7151-967657 (aus dem Ausland)
e-mail-Adresse:   info@hg-design.de

mittel einer eindeutigen Erklärung  (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefx oder e-mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag
zu widerrufen , informieren. Sie können dafür das beigefügte
Widerrufsformular (links in der Spalte) verwenden, welches jedoch
nicht  vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, daß Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der
Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag  widerrufen,  haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten
(mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, daß Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene
günstigste Standardlieferung  gewäht haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die
Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.  Wr können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren
wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, daß Sie die Waren zurückgesandt haben.

Sie haben die Ware(n) unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf
dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der nachweislichen Rücksendung.

Wenn Sie Bedenken bezüglich Bildschirmdarstellungen (Farben z.B.) haben, können Sie jederzeit vorab Musterchen anfordern.
Leichte Farbabweichungen bei Stoffen, Kurzwaren oder  Federn sind normal und kein Reklamationsgrund.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden
oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, wie zu-/abgeschnittene Artikel, sofern die gelieferte Ware
der bestellten entspricht oder die auf  Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.
Das Widerrufsrecht gilt nicht für Unternehmer, Vereine, Institutionen und freischaffende Künstler.

Ende der Widerrufsbelehrung


Weinstadt, im Oktober 2016